Beinarbeit NEIN DANKE?

So klappt es doch mit dem Training der Beinarbeit

Das Training der Beinarbeit im Rahmen des Schwimmtrainings ist nicht jedermanns Freude. Insbesondere im Seiteneinsteiger-Bereich gibt es immer wieder Probleme mit einem zu festen Sprunggelenk, welches verhindert, dass sich eine Propellerwirkung der Füße entwickeln kann.

So wird das Beinarbeit-Training schnell mal ad acta gelegt. Doch muss an dieser Stelle klar gesagt werden: was man nicht mehr trainiert, wird auch nicht besser. Um das zu verhindern, gibt es im Tipp 73 bei DOC SWIM nicht nur eine Sammlung von Argumenten, sondern vor allem von konkreten Strategien, wie du auch als „Beinarbeit-Muffel“ das Beste aus der Situation machst.

Hier geht es mit einem Klick zum Artikel auf der DOC-SWIM-Website > KLICK

Das Video mit allen Tipps und Tricks

Im Video sprechen wir über die Möglichkeiten, das Beinarbeit-Training erfolgreich und mit Spaß ins Training zu integrieren. Mit einem Klick auf das Motiv startet der Clip. Viel Spaß!