Mentale Stärke entwickeln durch diese Strategie

Drei Worte, die viel bewirken können

Probleme bedeuten Stress! Das wissen und kennen wir alle. Und doch fehlt uns mitunter der klare Zugang, die Identifikation des Problems und vor allem die Strategie zur Lösung einer unangenehmen Situation. Als Sportler spürt man nämlich sofort, wenn “etwas im Kopf nicht stimmt”. Die direkte Folge ist die verminderte Leistung. Das gilt es zu verhindern!

Ich habe selbst bereits in den 90er-Jahren eine Methode gefunden, die sich seitdem erfolgreich anwende. Da ich ein Freund von effektiven Methoden bin, die aus einem komplexen Wissensfundus zu einem wirkungsvollen Konzentrat zusammengeschmolzen werden, habe ich mir diese 3 Worte gut gemerkt:

Ändern – Ignorieren – Akzeptieren

Das ist für mich das Fazit aus zahlreichen Aus- und Fortbildungen gewesen. 3 Worte, die man sich gut merken kann und die eine konkrete Handlungsanweisung geben. Denn genau darum geht es: handeln! Oder: AGIEREN statt REAGIEREN!

Diese Methode kann ich deshalb aus voller Überzeugung empfehlen. Für Sportler, Trainer, Eltern, Berufstätige und alle, die schnell und unmittelbar eine Lösungsstrategie anstreben, um mentale Klarheit und damit auch Freiheit erreichen wollen. Probiere es aus! Alles weitere dazu im Video unten.

Klick dich hier zum Artikel bei DOC SWIM > Tipp #34 Ändern – Ignorieren – Akzeptieren

Und hier geht es direkt zum Video

Klick auf das Motiv unten und schon startet der Clip. Über 100 weitere Video siehst du hier (>KLICK) in unserem Youtube-Kanal!