FEHLER! Die zu späte Atmung beim Schwimmen

Kleiner Fehler große Wirkung

Manche Empfehlungen mißachten mitunter auch mal die Folgen, die sich ergeben können, wenn es zu einer Form der Übertreibung kommt. Was soll dieser Satz bedeuten? Ganz einfach: im Schwimmsport gibt es immer eine Aktion und eine darauf folgende Reaktion. So können kleine Aktionen auch große Reaktionsketten auslösen. Und da sind wir beim Atmen im Kraulschwimmen.

Es gibt einen klaren Zusammenhang, der durch einen zu spät durchgeführten Atemvorgang ausgelöst werden. Dabei handelt es sich nicht nur um kleine Probleme, sondern im schlimmsten Falle um eine ganze Kette. Einer der häufigsten Fehler ist im Bereich der Koordination der Atmung zu beobachten. Grund genug, dieses Thema einmal genauer anzugehen.

Mit einem Klick geht es zu DOC SWIM und dem Artikel „Fehler! Zu späte Atmung“ > KLICK

Das Video mit Praxis-Beispielen

Einfach auf das Motiv klicken und schon startet der Clip mit mehreren Beispielen, die die genannte Thematik darstellen. Viel Spaß!