Schwimmtraining: SUPER SPEED SESSION

Mit dem Zerlegungs-Prinzip wichtige Akzente setzen

Das Training der Schnelligkeit ist in allen Ausdauersportarten von Bedeutung. Natürlich einerseits, um die Grundschnelligkeit zu erhöhen, doch verbunden damit ist auch gleichzeitig die Ansteuerung einer verbesserten Koordination. Denn je kürzer und intensiver die Bewegungsaufgabe ist, umso genauer muss auch die koordinative Abstimmung sein. Ein wichtiger Lerneffekt!

Allein dieser Aspekt sollte genügen, um Ausdauersportlern aller Distanzen den Effekt eines regelmäßigen Schnelligkeits-Trainings “schmackhaft” zu machen. Natürlich in der Häufigkeit immer abgestimmt auf die Länge der Hauptstrecke. Im Schwimmsport kommt ein weiterer Aspekt hinzu: so verbessert sich das Wassergefühl vor allem dann, wenn man schnell und explosiv gegen das Wasser drückt. Daraus resultieren viel intensivere sensorische Rückmeldungen als wenn man zum Beispiel langsam durchgeführte Technikübungen absolviert.

Fazit: viele interessante und vor allem komplexe Aspekte, die hinter dem Speed-Training stehen. Zudem kommt ein Trainingsprinzip im neuen Trainingsplan 130 bei DOC SWIM hinzu, den du für unterschiedliche Streckenlängen und sogar Sportarten nutzen kannst: das Prinzip der Zerlegung! Mehr dazu im Video unten.

Hier geht es mit einem Klick auf die DOC-SWIM-Website und Trainingsplan 130 > KLICK!

Das Video zu Trainingsplan 130 mit Tipps und Hintergründen

Einfach auf das Motiv klicken und schon startet der Clip. Viel Spaß!