Openwater: Training für 78 Kilometer

Auszug aus dem Artikel: „…  Wenn beim Freiwasserschwimmen von langen Strecken die Rede ist, dann geht es in der Regel um die 10-Kilometer-Strecke. Wie trainiert man aber, wenn es um die siebenfache Distanz geht?

Das Freiwasserschwimmen „Progetto Adriatico“ führt über 78 Kilometer von Italien nach Albanien. Es können auf der anspruchsvollen Strecke auch schnell 85 Kilometer und mehr werden, wenn man den Kurs nicht kerzengerade durchschwimmt. So ist es dem Italiener Massimo Voltolina ergangen, als er 2011 dieses Unterfangen bei schwierigen Bedingungen erfolgreich bewältigte. Als Voltolina nach 23 Stunden und 44 Minuten wieder festen Boden unter den Füßen hatte, war ihm eine Nominierung für die World Open Water Swimming Performance Of The Year sicher. …“
Klick dich zum kompletten Artikel auf swim.de: KLICK!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.