Trainingseinheit KW19/2016: Hart, härter, Rennhärte

Klick dich hier zu meiner Trainingseinheit der Woche für swim.de: KLICK!

Wie sieht eigentlich ein optimales Einschwimmprogramm vor einem Wettkampf aus? Auch wenn sich das Programm nach individuellen Vorlieben, Fähigkeiten und vor allem der Wettkampfstrecke richtet, gibt es doch einige Dinge, die für jeden Schwimmer zutreffend sind.
So könnte ein 1.000-Meter-Warm-Up-Programm neben der vorherigen Erwärmung an Land (nicht vergessen!), einige technische Übungen enthalten, ergänzt um das Vertrautmachen mit den Umgebungsbedingungen wie Startblock- und Wendenbeschaffenheit. Üben Sie auf jeden Fall diese wichtigen Rennkomponenten.
Um zusätzlich die Renngeschwindigkeit anzutesten, bieten sich ein bis zwei 25-Meter-Sprints mit Wettkampfstart an. Das bringt Sie in den idealen Vorstart-Zustand. Derart vorbereitet, können Sie dann mit Zuversicht in den Wettkampf gehen – oder in diese Trainingseinheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.