Trainingseinheit KW01/16: Tempo-Training

Klick dich zu meiner Trainingseinheit bei swim.de: KLICK!

Tempo ist immer von der Grundfähigkeit der Schnelligkeit abhängig. Ganz gleich, ob Sie Sprinter oder Langstreckenschwimmer sind, ist es sinnvoll, sich regelmäßig mit sehr kurzen Tempostrecken von 15 und 25 Meter zu beschäftigen.
Schnelligkeit widerspricht Ausdauer? Beides ideal zu kombinieren ist sicher schwierig. Dennoch ist ein hohes Grundtempo beispielsweise auch für ein erfolgreiches Langestreckenrennen ein wichtiger Baustein. Deshalb, um individuell ein höheres durchschnittliches Ausdauertempo anschlagen zu können, sollten Sie die Entwicklung Ihres persönlichen Highspeeds nie aus den Augen verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.