Trainingseinheit: Schnelligkeitsausdauer

SWIM-TE-Luening-SchneligkeitsausdauerKlick dich hier zur Einheit auf swim.de!

Wenn es um das Training der Schnelligkeitsausdauer geht, sind “gebrochene Serien” eine gute Wahl. Die Aufteilung in Teilstücke ermöglicht ein hohes Temponiveau, während die unvollständigen Pausen den Stoffwechsel sehr gezielt beanspruchten.
Man kann die Stoßrichtung des Trainings weiterhin variieren, indem man, wie in dieser Einheit, wechselweise mit der längsten bzw. der kürzesten Teilstrecke beginnt. Dies verändert die Belastungsstruktur und wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Ermüdungsresistenz aus. Eine Fähigkeit, die sich auf jeder Strecke als nützlich erweist. Testen Sie Ihren Formzustand mit diesen Serien über die Haupt- und Nebenlage sowie der Beinarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.