Krafttraining im Triathlon

Muss man eigentlich Krafttraining machen, wenn man Ausdauersport betreibt? Muss man natürlich nicht – aber dann entgeht einem ein ganz große Chance auf teilweise spektakuläre Leistungsverbesserungen. Denn eins muss uns klar sein: die Basis einer jeden Bewegung ist Kraft. Ohne Kraft geht nichts.

Und Lasten bzw. Intensitäten, die man bei einem spezifischen Krafttraining realisieren kann, üben einen ganz anderen Reiz auf die Muskulatur aus, als jedes Training. Das kann noch so intensiv sein, es reicht nicht an die Qualität eines Krafttrainings heran. Und wie das am besten geht, steht jetzt in meinem Artikel im neuen Triathlon Magazin. Viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.