WM 70.3: Training KW42

Die vergangene Woche hat planmäßig einen ordentlichen Formschub gebracht.  Also weiterhin nach dem erfolgreichen Konzept der punktuellen Intensitätsspitzen. Vereinfacht gesagt: immer die Disziplin mit höheren Intensitäten trainieren, in der man ausgeruht ist. Junk Mile Free Zone eben!

Mo: Schwimmen 3.0 km (5×200 Lagen, 1500 KrPad letzten 200m voll!) + Laufen 18 km (Intervalle sub-4-Tempo mit 340 Höhenmetern)

Di: Schwimmen 2.2 km (10×100 KrPad alle 1.30) + Rad 90 Min TimeTrial (250 Watt – 800 Höhenmeter)

Mi: Schwimmen 2.5 km (3x/ 4×50 Del alle 1.00 + 300 KrPad gest.) + Rad 55km (1165 HM) + Koppellauf 7 km in 28.30 min

Do: Laufen 14 km (Cross-Country Berglauf mit 550 Höhenmetern)

Fr: Rad 145 km (Long Way Up durch Teneriffa: 3500 Höhenmeter)

Sa: Laufen 18 km (Cross-Country-Berglauf mit 700 HM und 8x500m Intervalle)

So: Rad 55 km (1.165 HM und kleines Bergzeitfahren)

Nur noch 3 Wochen bis Clearwater. Raceday: 13. November 2010

Ein Gedanke zu „WM 70.3: Training KW42

  • 19. Oktober 2010 um 21:06
    Permalink

    Du bist echt brutal… 10×100 alle 1:30. Nach 1:30 schlag ich grad mal an 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.