Red Flag

Wasserverteiler-teneriffa

Jammern auf hohem Niveau! Wenn man vom Lärm der Wellen geweckt wird und sich darüber empört, kann man dafür sicher kein Verständnis erwarten. Gestern war es aber schon um 6.00 Uhr derart laut, dass an einen ruhigen Schlaf nicht zu denken war. Das lag aber auch an den Glückshormon-betankten Surfern, die die meterhohen Wellen abritten.

Für den Hausstrand bedeutete dies: Rote Flagge! Also striktes Schwimmverbot. Als am Nachmittag ein Heilkopter über dem Strand kreiste und ein Rettungsboot aufkreuzte, wurde man sich dem Ernst der Lage bewußt.

Das ist aber mehr eine Randbemerkung gegenüber dem, was mir am Nachmittag widerfahren ist. Es war mal wieder Zeit für Holgers Adventures! Ich muß das mal in Ruhe in einem Video verarbeiten. Aber das war schon ein spektakulärer Abend! P.S.: Hier ein Foto von einem Wasserverteiler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.