Taucherflossen im Schwimmtraining?

Sind die langen Flossen zu empfehlen?

Im Schwimmtraining sind Flossen als Hilfs- und Trainingsmittel etabliert und geben zahlreiche Impulse. Dazu gehört das Schwimmen in der Hyper-Geschwindigkeit, also der sehr hohen Tempi, wie auch z.B. das Erlernen oder Verbessern des Delfin-Kicks. Doch stellt sich immer wieder die Frage, ob die langen oder die kurzen Flossenblätter zu bevorzugen sind. Hier kommt die Antwort darauf.

Mit einem Klick geht es zum Artikel auf der DOC-SWIM-Website > KLICK

Oder gleich hinein in das Video zu Tipp 53. Einfach auf das Motiv klicken und schon startet der Clip. Viel Spaß!