Schwimm-DVD: Start

Nach einer unglaublichen Reise nach Teneriffa, die uns gut 2 Tage gekostet hat, begannen die Dreharbeiten zur Schwimm-DVD “Schneller schwimmen – Open Water” mit einem Tag Verspätung. Schon um 8 Uhr morgens ging es mit dem Boot hinaus auf das offene Meer, um zusammen mit unseren Darstellern möglichst viele Action-Szenen einzufangen. Es ist immer wieder faszinierend, die Weitläufigkeit des Meeres als Schwimmer zu erleben.

Am Nachmittag ging es noch zum Fotoshooing für den neuen sailfish-Produktkatalog 2011 an der Südküste der Insel. Spät am abend fühlte ich mich nur noch physisch anwesend und fiel um Mitternacht todmüde in´s Bett.

Doch schon an heutigen Donnerstag starteten wir zum Strand-Dreh nach El Medano. Dort fanden wir perfekte Bedingungen für unsere Startszenen vor. Morgen geht es dann wieder mit dem Boot hinaus in die Wellen. Manch einer hat sich schon mit entsprechenden Medikamenten versorgt, um dieses Erlebnis auch richtig genießen zu können. Besonders das Kamerateam hat es da schwer. Im Wasser spürt man derartige Probleme zum Glück eher selten. Bis Montag haben wir aber noch genug Arbeit vor uns, damit die DVD zu einer prall gefüllten Silberscheibe wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.