High Teide

Da weiß man, was man getan hat: von Meereshöhe bis auf 2.300 m.ü.M. in einem Rutsch! Rund 4 Stunden sind wir nur bergauf gefahren. Und da bei ca. 500 m.ü.M die letzte Tankstelle ihre Pforten geöffnet hat, ist man durchaus 2-3 Stunden ohne Getränkenachschub unterwegs. Dann wird man bei der ersten Verpflegungsstation auch schon mal gierig und bestellt, was die Karte hergibt (sogar ein cerveza-sin-alcohol). So geschehen in Vilaflor! Und natürlich haben wir alles geschafft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert