Trainingsplan #042: Wasserlage verbessern und schneller schwimmen

Die Effekte einer guten Wasserlage

… sind enorm. Allein, wenn man bedenkt, dass man nach einem Abstoss von der Wand unmittelbar abgebremst wird, muss klar werden, wie stark der Wasserwiderstand gegen die Schwimmrichtung wirkt. Deshalb ist man gut beraten, die Qualität der eigenen Wasserlage einer Analyse zu unterziehen und mit klugen Trainingsmaßnahmen daran zu arbeiten.

Das Tragen eines Neoprenanzug läßt das Tempo auf 100 Meter um ca. 5-8 Sekunden schneller werden. Ein spektakulärer Wert, der mehr oder weniger ausschließlich auf die Verbesserung der Wasserlage, d.h. eine höhere Position, zurückzuführen ist.

Hier liegt folgerichtig viel Potenzial für Schwimmer aller Leistungsklassen. Deshalb hinein in den Trainingsplan #42 von DOC SWIM mit dem Schwerpunkt “Verbesserung der Wasserlage” >>> Klick dich hier direkt zum Trainingsplan

Und hier der Clip mit Tipps zum Plan:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.