Trainingsplan #013: Tempohärte entwickeln

Im Trainingsplan #13 geht es bei DOC SWIM um die Speed-Entwicklung und zugleich die Sicherung der Tempohärte. Erreicht wird das über sehr punktuell gesetzte GA2-Anteile, die ziemlich intensiv geschwommen werden. Abrupte Tempowechsel fordern Körper und Geist und geben durch die Vorermüdung einen optimalen Reiz, um die Aufrechterhaltung einer guten Koordination auch zum Ende eines Rennens hin zu sichern.

Ein Programm, das nicht nur effektiv ist, sondern zugleich auch eine Menge Spaß im Becken bringt. In diesem Fall läßt sich das Programm optimalerweise im 25m-Becken realisieren, jedoch auch für die lange Bahn adaptieren.

Und hier geht es direkt zum Trainingsplan inkl. PDF-Download >>> KLICK!

Den Clip mit den Erklärungen kann man sich aber schon hier ansehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.