Training des Olympiasiegers

Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie Triathlon-Profis an die Sache herangehen. Da schwingt natürlich die Faszination des Profi-Lebens mit – am Ende muß man aber wirklich anerkennen, dass der zu bringende Einsatz enorm ist. Am Ende ist es die Disziplin, die den Sieger von den Platzierten trennt. Weit entfernt also von einem gemütlichen Lifestyle aber eben doch reizvoll, weil sehr individuell. Hier gibt es einen Blick in das Training von Jan Frodeno:

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=sy-8NeoTfeI&w=560&h=349]

Ein Gedanke zu „Training des Olympiasiegers

  • 25. Juli 2011 um 9:15
    Permalink

    Holger, vielen Dank, dass Du uns immer so toll an Deinen Erlebnissen teilhaben lässt! Ich durfte Jan in Düsseldorf kurz erleben und war begeistert, dass er so symphatisch und völlig frei von Starallüren ist. Und ja, ich glaube auch, der Neid auf dieses Profileben hält sich in Grenzen, das ist mehr harte Arbeit, als man sich vorzustellen vermag…Liebe Grüsse!!! Michael

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.