Geleit

8 Uhr Schwimmen, Frühstück, 10.30 Uhr Aufbruch zur Radtour, um 13.30 Uhr Koppellauf direkt nach dem Radfahren, Carboloading und dann zum Mittagsbuffet. Keine Minute verschenkt möchte man sagen. Und wenn dann manch einer noch am Abend 1.5km locker ausschwimmt, dann scheint die Einstellung zu stimmen. Heute bekamen wir sogar Geleit von einem imaginären Wolkenvogel. Ein Zeichen?

Ein Gedanke zu „Geleit

  • 28. März 2010 um 19:03
    Permalink

    Das war die leckerste Vorspeise vor dem Mittagsbuffet, die ich je hatte. Coke und Snickers nach harten Training…ein Traum 😉

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.