Trainingsplan #117: Overdistance-Training, 3.200m

Mit “überlangen” Strecken neue Fähigkeiten erlangen

Häufig werden im Training “glatte” Strecken geschwommen, die sich an den Wettkampfdistanzen orientieren. Das sind 50m, 100m, 200m und so weiter.

Doch wie wäre es, diese Strecken einmal anders anzugehen und sie ein wenig zu verlängern, um dann im Wettkampf das Gefühl zu haben, eine kürzere Strecke zu schwimmen. Das könnte zu einer besseren Einstellung zur Strecke führen und – vielleicht noch viel wichtiger – ganz wichtige Prozesse ansteuern, die die gesamte Leistungsfähigkeit heben.

Das Overdistance-Training hat genau dieses Potenzial. Und genau deshalb gibt es nun bei DOC SWIM einen Trainingsplan, der diese Methodik in den Mittelpunkt rückt.

Mit einem Klick zum Trainingsplan 117 > KLICK

Das Video mit weiteren Tipps zum Plan

Wie führe ich das Training durch? Wie kann ich aus der Vorlage andere Intervallserien entwickeln und viele andere Fragestellungen besprechen wir im Video zum Trainingsplan. Einfach auf das Motiv unten klicken und schon startet der Clip. Viel Spaß!