Trainingsplan #105: Schwunggymnastik für Schwimmer und Triathleten

Locker werden und mobilisieren!

In Trainingsplan 104 ging es um die Movement Preps, um ein komplexes Aufwärmtraining durchzuführen. Eine Alternative, um vor dem Schwimm- oder auch Triathlonwettkampf auf Betriebstemperatur zu kommen, ist die Schwunggymnastik.

Sie vereint viele Aspekte des Warm-Ups, der Mobilisierung und der Koordination. In der Kombination der Übungsinhalte ist sie auch zunächst gar nicht mal so leicht. Doch Übung macht den Meister!

Und wer dieses Vor-Start und -Training-Ritual erst einmal verinnerlicht hat, der kann sich mit Kopfhörer und guter Musik bestens in Stimmung bringen – geistig wie körperlich. Klick dich hinein in den Trainingsplan 105:

Mit einem KLICK zu DOC SWIM Trainingsplan 105

Das Video mit dem gesamten Übungsablauf

Es kann gut sein, dass man einige Anläufe benötigt. Doch step-by-step wird das schon klappen und dann hat man ein wirkungsvolles Aufwärmritual automatisiert. Viel Spaß – einfach auf das Motiv klicken und schon startet der Clip: