SCHWIMMEN: Die wichtigsten Abschnitte in der Druckphase

In der langsamen Abfolge kann man sehr gut die Schlüsselposition in der Unterwasserphase erkennen. Wenn die drei Gelenke (Hand-, Ellenbogen- und Schultergelenk) auf einer vertikalen Linie liegen, ergibt sich die beste Ausgangsposition für einen kraftvollen Abdruck. In der abschließenden Phase kommt es vor allem darauf an, möglichst lange viel Fläche zu erzeugen. Hier in einem kurzen Clip dargestellt:

In der Frontalansicht bei Katie Ledecky sieht das dann so aus (Screenshot):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.