Technikübungen Brustschwimmen

Klick dich hier zu meinem Artikel: KLICK!

Das Brustschwimmen ist rein koordinativ die schwierigste der vier Schwimmarten. Da nur in dieser Schwimmart die Arme Unterwasser nach vorn gebracht werden, entsteht ein natürlicher Widerstand. Ebenso führen die Beine durch das Anwinkeln immer auch eine Widerstandserhöhung herbei. Um diese, eigentlich gegen die Schwimmrichtung wirkenden, Einflüsse möglichst gering zu halten, kommt der optimalen Abstimmung und technischen Ausführung von Arm- und Beinarbeit eine enorme Bedeutung zu. Die folgenden Übungen sollen helfen, die verschiedenen technischen Elemente im Training zu berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.