Trailrunning in dünner Luft

allwetterkind-Luening-TeideDer Pico Del Teide ist der höchste Berge Spaniens und damit ein echtes Superlativ auf Teneriffa. Mit dem Rad kommt man bis auf ca. 2.300 Meter in die Höhe. Den unglaublichen Trainingseffekt der teilweise langen aber sehr gleichmäßigen Anstiege nutzen viele Radprofis zum Formaufbau. Einer, der sehr häufig auf der Insel ist, gewinnt (sofern nichts mehr passiert) am Sonntag die Tour de France: Chris Froome. Das Team SKY begegnet uns nämlich häufiger mal!

Doch auch das Laufen hat etwas Besonderes. In der Höhe wird zwar der Sauerstoff knapp, dafür erhält man Erlebnisse der besonderen Art. Teilweise ist es ein Lauf über den Wolken auf einem sehr soften Untergrund. So kann man Laufen auch noch einmal ganz anders erleben! JUNK MILE FREE ZONE eben mit T3 Training presented by allwetterkind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.