Test: Helm UVEX EDAero

Uvex-Luening-02UVEX hat in dieser Saison mit der Helm-Variante “EDAero” (für: EveryDayAero) einen gemäßigten Aero-Helm herausgebracht. Ähnlich wie andere Hersteller auch, soll das vergleichsweise kürzere Ende gegenüber den langen und spitz nach hinten zulaufenden Zeitfahr-Helmen einen besseren Abschluss der Strömungslinie bieten. Hier muss man den Herstellern sicher vertrauen und auf die Ergebnisse aus den Windkanälen setzen.

Entscheidend für den Anwender ist aber vor allem, dass der Helm in dieser Formgebung deutlich besser und angenehmer zu tragen ist. Beim EDAero gefielen mir auf Anhieb die ergonomische Passform und die individuellen Verstellmöglichkeiten. Kein Helm hat bei mir bislang so gut und fest (im besten Sinne) auf dem Kopf “Platz genommen”. Auch die Windgeräusche sind deutlich reduzierter gegenüber üblichen Rad-Helmen. Insofern scheint der “Jeden-Tag-Aero-Helm” tatsächlich auch für das alltägliche Training geeignet zu sein.

Positiv fiel mir die sehr gute Verarbeitung auf. Kein Wunder, ist UVEX doch mit einigen Jahrzehnten Erfahrung aus Sport und Sicherheit in der Industrie ein etablierter Vertreter seiner Zunft. Ach und zu guter letzt: der EDAero sieht auch schnittig aus!

Preis: 249,95 Euro in zwei Größen (53-57 / 57-59) erhältlich (lieber die größere Variante wählen, wenn man zwischen den angegeben Größen liegt; fällt etwas kleiner aus).

Weitere Informationen auf der Hersteller-Website: KLICK!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.