Buch-Start

Holger-Luening-E-FormelSo, nun ist es amtlich: ich starte mit meinem dritten, aber eigentlich ersten richtigen Buch. Nach dem Übungsbuch und den Trainingsplänen, widme ich mich nun dem Thema „Training nach der Formel E“. Wer jetzt etwas verwundert schaut und sich fragt, „Kenne ich das? Gibt es das schon?“, den kann ich beruhigen.

Nein, das Buch und der Titel basieren auf einer Idee von mir. Denn eins will ich mit diesem Buch sicher nicht: von anderen abschreiben! Deshalb wird es in diesem Buch keine Herfrequenztabellen oder Trainingspläne geben. Vielmehr kümmere ich mich um die persönlichen Dinge eines Sportlers, die sehr viel mehr Macht haben als die besten Pläne der Welt: z.B. Erlebnisse, Entdeckungen und andere interessante Es! Die Veröffentlichung ist für den Herbst geplant.

Info spomedis-Verlag: KLICKEN

11 Gedanken zu „Buch-Start

  • 12. Mai 2012 um 10:31
    Permalink

    cool, freu mich schon auf das Buch – wird sicher super!

    Antwort
    • 12. Mai 2012 um 14:43
      Permalink

      Ich werde mir im Salzburger Land noch einige Ideen holen 😉

      Antwort
  • 21. November 2012 um 13:24
    Permalink

    Wann erscheint das Buch (endlich)? Bin sehr gespannt auf den Inhalt…

    Antwort
    • 21. November 2012 um 21:16
      Permalink

      Es verschiebt sich leider noch ein wenig, weil noch ein paar Änderungen notwendig sind. Ich freue mich aber über die Ungeduld … 🙂 Viele Grüße Holger

      Antwort
    • 7. Dezember 2012 um 14:47
      Permalink

      Wird wohl erst Frühjahr 2013, weil ich zeitlich gerade etwas in „Schieflage“ bin. Aber es wird kommen – ganz bestimmt 🙂 Viele Grüße Holger

      Antwort
    • 5. April 2013 um 10:40
      Permalink

      Ja, ging leider aufgrund der Vielzahl an anderen Engagements nicht früher. Wenn auch 80% bereits zu Papier gebracht sind! VG Holger

      Antwort
    • 7. November 2013 um 12:59
      Permalink

      Liegt beim Verlag – momentan liegt es nicht an mir!

      Antwort
  • 7. November 2013 um 13:02
    Permalink

    Das hört sich doch gut an! Dankeschön 🙂 Ich finde Deine Trainingstipps, die ja alle auf den ersten Blick ein wenig weg von der Konvention gehen, immer sehr anregend, da ich auch ständig auf der Suche nach neuen Wegen bin!
    Viele Grüße, Torsten

    Antwort
    • 7. November 2013 um 22:58
      Permalink

      Danke für das Feedback, Torsten!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.