Cross Triathlon

Der Bereich des Cross-Triathlons ist leider seit dem Wegfall des XTerra-Wettbewerbs am Titisee etwas in Vergessenheit geraten. Bei der letzten Aus-tragung 2006 hatte sogar die DTU ihre Deutsche Meisterschaft in dieses Format gepackt. Die Chance konnte ich damals nutzen und Deutscher Meister werden.

Mit Bedauern sieht man, dass diese hochinteressante Variante des Ausdauerdreikampfes gerade wieder einmal in die Kinderschuhe zurückgekehrt ist. Dabei ist das Erlebnis, durch Wälder und über Hügel zu radeln deutlich größer als in einem Industriegebiet vier Runden à 10 km zu fahren. Und wenn man dann auf der Laufstrecke über Stock und Stein endlich den Zielbogen erblickt, ist das fast noch etwas erlösender als bei einem Asphaltrennen.

Ich will ja gar nicht gegen den traditionellen Triathlon-Wettkampf sprechen. Ich möchte nur, dass der Cross-Triathlon wieder an Bedeutung gewinnt und es mutige Veranstalter gibt, die dieses Format wieder aufnehmen. Ein paar Enthusiasten haben das getan. Mit dem Team von X4Cross gibt es zumindest eine Splittergruppe begeisterter Crosser. Hoffentlich werden es bald mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.