Countdown Wiesbaden 70.3

Jetzt ist es Donnerstag und die Wettervorhersage für den Wettkampftag der Ironman 70.3 European Championships ist alles andere als sommerlich. Was soll´s! An erster Stelle steht ohnehin die eigene Form und die Einstellung zum Wettkampf. Und da kann ich nun wirklich nicht klagen. Tatsächlich habe ich nach vielen Wochen mit gerade einmal 11-12 Stunden Training pro Woche, im Juli mit viel Aufwand und abendlichen Trainingseinheiten (vielen Dank an meine Familie) noch einmal einen guten Trainingsmonat realisieren können. 45 Schwimm- 1.200 Rad- und 190 Lauf-Kilometer sind deutlich mehr als im Mai und Juni. Das muß nun also reichen, um die gesteckten Ziele zu erreichen. Und die orientieren sich immer an der eigenen Leistung. Die Zeichen stehen schon mal gut!

4 Gedanken zu „Countdown Wiesbaden 70.3

  • 13. August 2010 um 5:40
    Permalink

    Wird schon alles klappen. Ich wünsche Dir viel Erfolg. Dann bis Sonntag an der Laufstrecke.

    Gruss Matthias

    Antwort
  • 13. August 2010 um 10:41
    Permalink

    Hallo Holger!

    Wir sind vermutlich auch zur Untersützung vor Ort 🙂
    Viel Erfolg und Spaß!

    Roland und Diana

    Antwort
  • 15. August 2010 um 3:14
    Permalink

    Guuuude! Wenn nicht wieder Dein Auflieger Ärger macht und technisch auch sonst alles funktioniert geht der Ak-Sieg ganz klar an Dich. Zumindest sagt das die Quote bei meinem englischen Buchmacher ;-). Alles Gute und ein tolles Rennen!!!

    Jürgen

    Antwort
  • 15. August 2010 um 14:08
    Permalink

    Der Countdown verlief erfolgreich für den Start der AK45-Rakete. Hut ab vor Deiner Leistung bei diesen besonderen Bedingungen. Es war Dein Wetter. Von Hitze keine Spur. Lass Dich feiern.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.