Snow Mountain

Die Unwetter auf Teneriffa haben hier wirklich große Schäden angerichtet. Sogar von Katastrophenalarm war die Rede. Wenn sich dann – wie heute – nach 3 Tagen Weltuntergangsstimmung der Himmel öffnet, ist schnell alles vergessen. Und wenn dann noch der Pico del Teide wie ein mit Puderzucker bestäubter Berg in der morgendlichen Sonne steht, ist sowieso die Freude über dieses Naturereignis viel größer als die Erinnerung an die letzten Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.