1-5 Trainings-Hacks nicht nur für das Schwimmtraining

Raus aus den Routinen

Training soll ja eigentlich eine Routine sein. Das ist gewollt, weil es die Energie reduziert, sich in die körperliche Anstrengung zu bringen. Auch innerhalb des Trainings darf es einige Abläufe geben, die von Routine bestimmt sind. Wenn es zum Beispiel um eine Aufwärmroutine oder ähnliche Rituale geht. Doch es gibt auch genügend Momente, wo es durchaus angebracht ist, über die lieb gewonnen Gewohnheitsschleifen nachzudenken. Und hier geht es direkt in das Thema hinein.

Im ersten Teil der 10 Schwimm-Hacks – die nicht immer nur auf das Schwimmtraining zu beziehen sind – geht es um 5 recht typische Situationen im Training, die vielleicht schon einen großen Teil ihrer Wirkung eingebüßt haben, weil wir gar nicht mehr so recht darüber nachdenken. Dieser Tipp #32 soll Anregung sein, um hier und dort die ein oder andere Modifikation vorzunehmen.

Mit einem Klick zum ausführlichen Artikel auf der DOC SWIM Website > KLICK

Das Video mit den ersten 5 Tipps zum Training