Trainingseinheit KW43/2015: 2km-Pausenkiller-Programm

Klick dich hier zum 2km-Programm: KICK!

Pausen sind ein entscheidendes Steuerungsinstrument im Training. In der Variation und in der Verknappung der Pausenzeiten verbergen sich viele Stellschrauben, die man besonders in einer knackigen, kurzen Einheit zum Einsatz bringen kann.
Wer sich durch die erste Intervallserie mit abnehmenden Pausen durchgekämpft hat, der wird im zweiten Durchgang mit dem umgekehrten Prinzip belohnt. Nicht nur für eine Kurzeinheit eignet sich das Prinzip der Pausenvariationen. Vielmehr können Sie das Prinzip für eigene Kombination nutzen und damit das Training der Ermüdungsresistenz und Ihrer kämpferischen Qualitäten aufwerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.