Impressionen aus 1.800 Meter

Nicht nur das Training macht viel Spaß auf Teneriffa. Auch die Bergwelt um den 3.718 Meter hohen Teide, und damit Spaniens höchstem Berg, bietet viele Gelegenheiten, aus einem Trainingsaufenthalt zusätzliche Erlebnisse zu schöpfen. Über den Wolken zu sein ist nämlich schon ein erhabenes Gefühl, das man nicht überall geboten bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.