Trainingseinheit: Sprinten wie der Olympiasieger

Luening-swim-Einheit-SprintenInspiriert von Olympiasieger Florent Manaudou, kennt das Training heute nur ein Ziel: die Entwicklung der absoluten Top-Geschwindigkeit. Dabei helfen auch unterstützende Mittel wie Kurzflossen, um die Koordination auf ein höheres Tempo vorzubereiten.
Achten Sie auf die Einhaltung der Pausen und verkürzen Sie diese nicht, auch wenn Sie subjektiv das Gefühl haben, schon früher erholt zu sein. Und wichtig: Locker schwimmen heißt in diesem Fall mehr denn je „Wellness-Schwimmen“, um sich bestmöglich für den kommenden Sprint-Auftrag auszuruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.