Artikel: Die Liebe zum Wettkampf

In der aktuellen Ausgabe der Triathlon Training (Nr. 34) habe ich mich in einem Artikel einem interessanten Thema gewidmet: die häufige Wettkampf-Teilnahme und was man daraus machen kann.

Es geht schließlich nicht darum, jedes Mal in Topform zu sein. Das ist nämlich auch nicht ganz einfach. Vielmehr kann man einerseits viel Spaß haben, wenn man häufig an der Startlinie steht und andererseits seine Form mittels häufiger Wettkämpfe auch so richtig in Schuss bringen.

Was man dabei beachten sollte und worauf es ankommt steht in dem doppelseitigen Artikel. Viel Spaß beim Lesen, an der Start- und natürlich an der Ziellinie! (Foto: spomedis, tri-mag.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.