Schnee !

Die vergangenen Tage waren eine eindrucksvolle Demonstration der Naturgewalten. Doch an einem Tag wie heute, verzeiht man den Göttern alles. Wenn nämlich der Teide (3.700m) mit einer dicken Schneehaube bezogen ist und die Sonne auf die Insel scheint, glaubt man diesen Göttern noch näher zu sein. Heute machten sich die Sportler des Triathlon-Camps von Mario Schmidt-Wendling auf die große Teide-Runde mit 100km und 2.500 Höhenmetern. Ich mußte leider bei Höhe 1.200m wieder zurückfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.